XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Fehmarn Urlaub - Informationen zu den Orten auf Fehmarn

Dorfteich in Albertsdorf© Jeanne Lafrenz / Travanto

Albertsdorf

Wer seine Ferienwohnung in Albertsdorf bezieht kann sich auf einen erholsamen Urlaub zwischen Badespaß und Fehmaraner Geschichte freuen. Der kleine Ort im Südwesten der Insel liegt nahe dem Strand Gold, der insbesondere für Familien mit jüngeren Kindern geeignet ist. Auch Surfanfänger trifft man hier an. Wer mehr über die Geschichte der Insel erfahren möchte, sollte den Alversteen aufsuchen. Auch der Dodelstein in Albertsdorf erzählt von den Traditionen und der Lebensweise der Fehmaraner.mehr zu Albertsdorf

Altjellingsdorf© André Poth / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Altjellingsdorf

Altjellingsdorf im Herzen Fehmarns besticht durch kleine Straßen sowie wunderschöne Höfe. Hier finden sich die perfekten Unterkünfte für einen Urlaub auf dem Bauernhof. Der ruhige Ferienort liegt zwischen Lemkendorf und Landkirchen unweit von Neujellingsdorf. Hier lohnt ein Abstecher zum kleinsten Flugplatz Deutschlands.mehr zu Altjellingsdorf

Bisdorf

Einfach mal die Seele baumeln lassen – in Bisdorf kein Problem. Das kleine Dorf bietet erholsamen Urlaub inmitten blühender Natur, welche man am besten bei einem ausgiebigen Spaziergang genießt. Genussmomente bietet auch das Hofcafé, welches mit selbstgebackenen Köstlichkeiten aufwartet. So geht es gut gestärkt auf zu neuen Entdeckungstouren, zum Beispiel ans Meer oder in den nahe gelegenen Hauptort Burg. Zurück in seiner Ferienwohnung in Bisdorf kann man dann wieder die Seele baumeln lassen.mehr zu Bisdorf

Bojendorf© Aero Luftbilder / Travanto

Bojendorf

Der ideale Rückzugsort für Badeurlauber ist Bojendorf, welches unweit des gleichnamigen Strandes im Westen von Fehmarn liegt. Der Strand lässt keine Annehmlichkeit missen und ist bei Jung und Alt beliebt. Auch der Wallnauer Strand ist nicht weit entfernt und bietet vor allem Wassersportlern ein geeignetes Revier. Wer mit seiner Familie ein Ferienhaus in Bojendorf bezieht, hat zudem das bekannte Wasservogelreservat Wallnau praktisch vor der Haustür. Das Naturschutzgebiet gilt als familienfreundliche Attraktion.mehr zu Bojendorf

Burg auf Fehmarn© Frank Skerra / Travanto

Burg auf Fehmarn

Burg auf Fehmarn ist der Hauptort der Insel und bietet Urlaubsgästen allerhand Unterhaltung, seien es Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten oder Freizeitangebote. Hier sind Touristen am Puls der Insel, hier ist immer etwas los. Natürlich bietet Burg auch zahlreiche Unterkünfte. Aber auch wer keine Ferienwohnung in Burg bezieht, sollte dem Hauptort einen Besuch abstatten. Die St. Nikolai Kirche sowie das Heimatmuseum berichten von der Geschichte Fehmarns. Das Meereszentrum oder die Galileo Wissenswelt erfreut Groß und Klein.mehr zu Burg auf Fehmarn

Burgstaaken© Aero Luftbilder / Travanto

Burgstaaken

Salzige Seeluft und frische Fische erwarten Urlaubsgäste in Burgstaaken. Der kleine Yachthafen verspricht maritimes Flair, welches sich auch in den köstlichen Gerichten der Restaurants und in der liebevollen Dekoration der örtlichen Unterkünfte wiederspiegelt. Doch nicht nur romantisches Ambiente lockt die Besucher in den Hafen. Zwischen Kutter und Scholle sticht ein U-Boot heraus, welches in seinem Bauch ein Museum zur Geschichte der Seefahrt beherbergt – nicht nur für Familien ein Muss.mehr zu Burgstaaken

Burgtiefe-Südstrand© Aero Luftbilder / Travanto

Burgtiefe-Südstrand

Badespaß pur verspricht der Urlaubsort Burgtiefe-Südstrand, der sich auf einer Landzunge im Süden Fehmarns erstreckt. Hier findet sich alles, was das Badeurlauber-Herz höher schlagen lässt: eine belebte Strandpromenade, ein weißer Sandstrand und illustre Wasserspiele, wie zum Beispiel Wasserrutschen. Wer abseits des Bademekkas die Geschichte des Inselortes erforschen möchte, kann die Ruinen der Burg Glambek besuchen, eine viel umkämpfte Burg aus dem 13. Jahrhundert.mehr zu Burgtiefe-Südstrand

Dänschendorf© Reinhard Janssen / Travanto

Dänschendorf

Ländliche Idylle versprechen die zahlreichen Bauernhöfe in Dänschendorf ihren Urlaubsgästen. In den umgebauten Ferienwohnungen fühlt man sich zurückversetzt in eine andere Zeit und dennoch mangelt es nicht an Annehmlichkeiten. Wer sich für eine Unterkunft in Dänschendorf entschieden hat, wohnt unweit bekannter Attraktionen, wie dem Wasservogelreservat Wallnau oder Altenteil, einem der besten Surfspots der Ostssee. Auch im Ort selbst gibt es Sehenswertes zu entdecken: die Flinke Laura, eine der wenigen erhaltenen Windmühlen Fehmarns.mehr zu Dänschendorf

Fehmarn © Aero Luftbilder / Travanto

Fehmarn

Die Sonneninsel vor der Küste Schleswig-Holsteins gilt als eine der beliebtesten Urlaubsorte in Deutschland und das nicht ohne Grund. Nicht nur Familien schätzen die Idylle der Insel, auch Aktivurlauber verschlägt es nach Fehmarn. 78 km Küstenlinie versprechen für jeden den idealen Strand oder das passende Surfrevier. Über Rad- und Wanderwege kann man die weiten Felder und kleinen Dörfer erkundigen. Hier lädt das ein oder andere Hofcafé zum Verweilen und Genießen ein.mehr zu Fehmarn

Fehmarnsund© Aero Luftbilder / Travanto

Fehmarnsund

Der Ort Fehmarnsund ist sicherlich der erste, den Urlauber erspähen, wenn Sie über die gleichnamige Brücke auf die Insel fahren. Wer hier seine Unterkunft bezieht, kann sich nicht nur über den Meerblick auf die Ostsee sondern auch über den Anblick der Fehmarnsundbrücke erfreuen, die als Wahrzeichen der Insel gilt. Direkt vor der Haustür lädt die See zum Baden und Surfen ein. Die idyllische Lage zwischen Meer und Feldern motiviert zudem zu ausgiebigen Spaziergängen, gerne auch mit dem geliebten Vierbeiner.mehr zu Fehmarnsund

Gollendorf© Anja Hegeler / Travanto

Gollendorf

Urlaub in der Orther Bucht – das ist Gollendorf. Der kleine Ort in Westfehmarn liegt unweit des Gollendorfer Strandes, der insbesondere bei Wassersportlern sehr beliebt ist. Aber auch Familien mit Kleinkindern schätzen den seichten Wassereinstieg in der Orther Bucht. Der familienfreundliche Urlaubsort garantiert zudem dank geringem Verkehrsaufkommen ruhige Ferien. Kinder können auf dem Spielplatz tollen, während Eltern die weiten Felder rund um Gollendorf erkunden.mehr zu Gollendorf

Steilküste bei Katharinenhof© Aero Luftbilder / Travanto

Katharinenhof

Einst ein Gutshof zieht Katharinenhof heute tausende Besucher an, welche die Nähe zum Meer und das Freizeitangebot genießen. Familien wählen hier ihr Ferienhaus, um unbeschwerte Tage am Meer oder auf den Spiel- und Bolzplätzen zu verbringen. Das Highlight des Ortes ist aber das Freilichtmuseum, welches altes Handwerk aufleben lässt. Ein Besuch des Katharinenhof Museums ist ein Muss für jeden Fehmarn-Urlauber.mehr zu Katharinenhof

Klausdorf

In Klausdorf können Touristen einen traumhaften Urlaub auf dem Bauernhof verleben. Die ehemals landwirtschaftlichen Betriebe bieten komfortabel eingerichtete Unterkünfte. Auf dem Hof selbst können Urlauber Pferde, Kühe und Kaninchen streicheln und füttern. Insbesondere Kinder erfreuen sich an einem Ausritt mit dem Pferd entlang des Klausdorfer Strandes. Natürlich findet sich hier auch ein Platz zum Baden, Surfen und Angeln. Für Familien wie Naturliebhaber ist Klausdorf der ideale Ausgangspunkt für den Inselurlaub.mehr zu Klausdorf

Landkirchen© Karl Wieske / Travanto

Landkirchen

Geschichte lebt in Landkirchen auf. Denn der familienfreundliche Urlaubsort bietet neben einer guten Lage auch zahlreiche Relikte vergangener Zeiten, sei es die St. Petri Kirche oder der Landesblock, der sich in eben jenem Gotteshaus befindet. Der Ort brilliert des Weiteren durch seine gute Anbindung und die hervorragend ausgebauten Rad- und Wanderwege. Wer eine Ferienwohnung in Landkirchen mietet, sollte auch die Gedenksstätte Kriegssoll besuchen oder an einem der vielen Kulturveranstaltungen teilnehmen.mehr zu Landkirchen

Lemkendorf© Christoph Kruppa / Travanto

Lemkendorf

Klein und beschaulich, so liegt Lemkendorf inmitten von Rapsfeldern im Westen Fehmarns. Hier erfährt der Alltag Entschleunigung und Urlauber können neue Kräfte tanken. Die Ferienhäuser mit ihren großzügigen Gärten sind wie geschaffen für den Urlaub mit Hund. Wer seine treuen Begleiter auch in den Ferien nicht missen möchte, kann zusammen mit ihnen die umliegenden Orte und Sehenswürdigkeiten bei einem Spaziergang erkunden.mehr zu Lemkendorf

Lemkenhafen© Aero Luftbilder / Travanto

Lemkenhafen

Im Südwesten von Fehmarn finden Urlauber das Fischerdorf Lemkenhafen, welches mit seinem maritimen Charme Besucher sofort in seinen Bann zieht. Hier genießt man frischen Fisch oder legt zu einem Segeltörn ab. Der einst bedeutendste Umschlagplatz für Schiffe auf Fehmarn bezaubert heute durch schicke Ferienwohnungen mit Blick auf das Meer, kulinarische Vielfalt und sportliche Freizeitangebote. Kulturell kann Lemkenhafen mit der Jachen Flünk aufwarten, welche ein Museum beherbergt.mehr zu Lemkenhafen

Marienleuchte© Mira Heuer / Travanto

Marienleuchte

Direkt an der Ostsee gelegen bezaubert Marienleuchte seine Besucher durch das allgegenwärtige Meeresrauschen. Autolärm hingegen ist hier unbekannt. Ruhe und Erholung sind somit garantiert. Der Naturstrand liegt direkt vor der Tür und zieht Badegäste und Angler gleichermaßen an. Lohnenswerte Ausflugsziele wie der Leuchtturm Marienleuchte, der Fährbahnhof Puttgarden oder der Ort Puttgarden selbst liegen in unmittelbarer Nähe.mehr zu Marienleuchte

Meeschendorf© Aero Luftbilder / Travanto

Meeschendorf

Der Urlaubsort Meeschendorf liegt im Südosten der Insel, nur zwei Kilometer vom gleichnamigen Strand entfernt. Eingegrenzte Badezonen und eine Strandaufsicht zur Hauptsaison versprechen einen entspannten Strandtag für die ganze Familie. Wer Unterhaltung abseits vom Strand oder der Ferienunterkunft sucht, wird im Hochseilgarten in Meeschendorf fündig. Hier kommen Jung und Alt auf Ihre Kosten.mehr zu Meeschendorf

Neue Tiefe© Elisabeth Rauert / Travanto

Neue Tiefe

Klein aber fein, so überzeugt die ruhige Siedlung Neue Tiefe von sich. Hinzu kommt eine ideale Lage zwischen dem Hauptort Burg, Burgstaaken und dem Burger Binnensee. Ausgiebige Spaziergänge, lange Strandtage und ausdauernde Shoppingtouren sind nur einen Schritt aus der Ferienwohnung entfernt. Das Auto kann getrost zu Hause bleiben. Neue Tiefe bietet jedem das Richtige, ob Großfamilie, Hobbyangler, Naturfreunde oder Strandenthusiasten.mehr zu Neue Tiefe

Neuhof© Christa Breiholz-Rahlff / Travanto

Neuhof

In Neuhof wohnen Urlauber direkt an der Lemkenhafener Wiek und können Fehmarns Natur und die Ostsee in vollen Zügen genießen. Zwischen Gollendorf und Lemkenhafen schmiegt sich der kleine Ort in weite Wiesen und Felder und lädt zu ausgiebigen Erkundungstouren ein. Ein Traum für alle Erholungssuchenden.mehr zu Neuhof

Neujellingsdorf Restaurant© Landhausrestaurant Margaretenhof [Pressefoto]

Neujellingsdorf

Ein Spaziergang durch Neujellingsdorf offenbart gepflegte Bauernhäuser und feine Restaurants inmitten von Grün. Der friedliche Ort liegt im Südwesten von Fehmarn und verspricht erholsame Ferien. Vorbei am Dorfteich geht es zum kleinsten Flugplatz Deutschlands auf einer Erkundungsreise der anderen Art. Hier können Urlaubsgäste auf einen Rundflug starten und die Insel aus der Luft erkunden. Wer lieber auf dem Boden bleibt, hat auch mit Rad oder Wanderschuh die Möglichkeit, die Schönheit der Insel zu genießen.mehr zu Neujellingsdorf

Niendorf© Werner Löser / Travanto

Niendorf

Niendorf ist ein Ort voller Geschichte. Die alten Bauernhäuser zeugen davon. In den Gehöften finden sich heute aber oftmals komfortable Ferienwohnungen. Urlauber suchen Niendorf auf, um die Ruhe zu genießen. Hier kann man den Alltag hinter sich lassen. Gleichzeitig ist der Ort aber auch idealer Ausgangspunkt für vielfältige Unternehmungen, sei es Surfsport am Strand von Klausdorf oder Shopping im Hauptort Burg.mehr zu Niendorf

Blick von Orth© Aero Luftbilder / Travanto

Orth

Das Meer hat für das Dorf Orth seit seiner Gründung eine große Bedeutung. Zunächst für die Fischerei, dann für den Güter- und Personenverkehr genutzt, ist es heute der Wassersport, der Orth prägt. Boote und Yachten, aber auch Surfer und Kiter tummeln sich in der Orther Bucht unweit der Hafensiedlung. Ein ideales Bild, um den Blick schweifen zu lassen, während man gutes Essen in einem Restaurant am Wasser genießt.mehr zu Orth

Kirche in Petersdorf© Fred Hämmerling / Travanto

Petersdorf

Als eine der größeren Ortschaften ist Petersdorf geprägt vom bunten Treiben der Inselbewohner und Touristen. Sehenswürdigkeiten wie die St. Johannis Kirche und die Südermühle sind immer einen Besuch wert. Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten sowie das beliebte Rapsblütenfest locken nicht nur Urlaubsgäste. Kleine Gassen und beschauliche Ferienhäuser versprechen dennoch Ruhe und Erholung im Herzen von Westfehmarn. Die zentrale Lage bietet zudem zahlreiche Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe.mehr zu Petersdorf

Fehmarns Strände© Christiane Kühne / Travanto

Presen

Nur 500 Meter trennen den kleinen Ort Presen von der Ostsee. Damit ist der Ferienort in Nordosten von Fehmarn ideal für alle Badeurlauber, die abseits des Trubels das Rauschen der Wellen genießen möchten. Im Ferienort bieten Landhäuser und Bauernhöfe eine Unterkunft. Wer mit seiner Familie den Urlaub in Presen verbringt, kann seine Kinder mit Streicheltieren und Pferdereiten erfreuen.mehr zu Presen

Puttgarden© Sabine Barg-Musolf / Travanto

Puttgarden

Puttgarden ist vor allem durch seinen Fährbahnhof bekannt, dessen Fähren täglich zur Fahrt nach Rødby in Dänemark aufbrechen. Bei einem kleinen Spaziergang über den Deich können Urlauber dem Treiben zusehen. Vom Kai aus kann man schon den Windpark vor Rødbyhavn erkennen. Puttgarden bietet beschauliche Unterkünfte für jeden Geschmack. Von hier aus kann man dann z.B. den Grünen Brink erkunden.mehr zu Puttgarden

Naturstrand Püttsee© Mirco Klehm / Travanto

Püttsee

Urlaub inmitten schönster Natur bietet der Ort Püttsee im Westen der Insel. Von der Ferienwohnung ist es nicht weit bis zum Naturstrand. Neben hohem Dünengras prägen auch grüne Wiesen und gelbe Rapsfelder die Landschaft um Püttsee. Auch bis zum Naturschutzgebiet Wallnau sind es nur wenige Kilometer. Hier erwartet eine vielfältige Flora und Fauna die Besucher.mehr zu Püttsee

Sahrensdorf© Gunnar Müller / Travanto

Sahrensdorf

Klein und beschaulich präsentiert sich Sahrensdorf, wenige Kilometer vom belebten Südstrand und dem Hauptort Burg entfernt. Der Rückzugsort für alle Ruhesuchenden besticht durch urige Bauernhöfe und eine alte Werft im Ortskern. Familien, die Ihren Urlaub auf dem Bauernhof verbringen, können sich an einem großen Freizeitangebot erfreuen. Naturliebhaber können auf Rad- und Wanderwegen die schöne Insellandschaft entdecken.mehr zu Sahrensdorf

Schlagsdorf© Christiane Kühne / Travanto

Schlagsdorf

Im Westen von Fehmarn findet sich unweit von Petersdorf der kleine Ort Schlagsdorf. Einst Slawensiedlung prägen heute Bauernhäuser das Ortsbild. Ein kleiner Dorfteich sowie ein Spielplatz runden das Bild ab. Schlagsdorf ist der perfekte Rückzugsort nach einem Tag am Bojendorfer Strand oder einem Ausflug in das Wasservogelreservat Wallnau.mehr zu Schlagsdorf

Staberdorf© Michaela Lüthje / Travanto

Staberdorf

Voller Geschichte steckt der Ferienort Staberdorf im Osten der Insel. Unweit der einstigen Thingstätte findet sich heute noch ein Steinkammgrab. Die historische Bedeutung des Ortes findet sich auch im Namen von Fehmarns größtem Wald, das Staberholz, wieder. Darüber hinaus prägt der hohe Hinrichsberg unweit des Ortes das Landschaftsbild. Mit 27 Metern ist der Hinrichsberg die höchste natürliche Erhebung der Insel.mehr zu Staberdorf

Strukkamp© ImagePro24.de / Travanto

Strukkamp

Als Paradies für Wassersportler ist der Ferienort Strukkamp bekannt. Im Süden der Insel bietet die Küste unweit des Ortes ausgezeichnete Surf- und Kitemöglichkeiten. Vom Westwind profitieren aber nicht nur Sportler, sondern alle Meereshungrigen, die eine salzige Brise schätzen. Entlang der Küste können sich Urlauber auf zu Entdeckungstouren machen. So zum Beispiel zum Leuchtturm Strukkamphuk.mehr zu Strukkamp

Todendorf

Ausflüge in die Natur sind von Todendorf aus kein Problem. An der Nordküste gelegen ist der Ferienort idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren zum Beispiel zum Grünen Brink. Aber auch ein Badestrand für einen entspannten Tag am Meer ist nicht fern. Der Ort selbst wartet mit verschiedenen Freizeitangeboten auf, insbesondere für Kinder.mehr zu Todendorf

Sonnenuntergang in Vadersdorf© Rainer Debenc / Travanto

Vadersdorf

Der Charme des ländlichen Vadersdorf begeistert Touristen immer wieder aufs Neue. Einst zu einem der schönsten Dörfer in Ostholstein gewählt, beherbergt der Ort in seinen possierlichen Ferienwohnungen und urigen Ferienhäusern auch prominente Gäste, wie den ehemaligen Bürgermeister von Berlin, Eberhard Diepgen. Zwischen Bisdorf und Gammendorf gelegen, lädt der Ort zu Wanderungen und Radtouren ein.mehr zu Vadersdorf

Vitzdorf© Dietrich von Bargen / Travanto

Vitzdorf

Vitzdorf ist das perfekte Beispiel für familienfreundlichen Urlaub auf Fehmarn. Die zu Unterkünften umfunktionierten Bauernhäuser bieten nicht nur eine Herberge sondern auch zahlreiche Attraktionen. So erfreuen sich Kindern besonders an den zahlreichen Bauernhoftieren. Durch die gute Lage zwischen Burg und Katharinenhof sind auch weitere Freizeitangebote nicht fern. Und natürlich lockt auch immer der Strand unweit von Vitzdorf.mehr zu Vitzdorf

Wenkendorf© Michael Meissner / Travanto

Wenkendorf

Abgeschieden von den übrigen Dörfer gilt Wenkendorf im Norden der Insel als ruhiger Ferienort. Die kleine Siedlung ist voll und ganz auf Tourismus eingestellt und bietet zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Im Ortskern ist das ursprüngliche Bauerndorf jedoch noch gut zu erkennen. Das Meer liegt praktisch vor der Haustür und verspricht entspannte Tage am Strand.mehr zu Wenkendorf

Westerbergen© Annette Busch / Travanto

Westerbergen

An der Orther Reede gelegen, ist die Ferienhaussiedlung Westerbergen vor allem bei Wassersportlern beliebt. Sowohl die Küste bei Gold als auch die Küste vor Westerbergen gelten als ideale Surfspots. Letztere ist durch ihr Flachwasser besonders für Anfänger geeignet. Selbst im Winter ist der Ort beliebt, denn dann kann man hier passionierte Sportler beim Eiskiten beobachten.mehr zu Westerbergen

Fastensee bei Westermarkelsdorf© Gerd Rickert / Travanto

Westermarkelsdorf

Etwa 60 Häuser bilden den Ort Westermarkelsdorf im Nordwesten von Fehmarn. Vom Dorfteich im Zentrum sind es nur 500 Meter bis zur Ostseeküste. Damit ist der beliebte Ferienort ideal für einen Badeurlaub. Der kilometerlange Naturstrand lädt aber auch zu Küstenwanderungen ein. Sowohl in südlicher als auch in nördlicher Richtung lassen sich hier zahlreiche Strandseen, wie der Fasten- oder der Salzensee entdecken.mehr zu Westermarkelsdorf

Langbettgrab am Naherholungsgebiet © Edgar Muhl / Travanto

Wulfen

Das ehemalige Fischerdorf Wulfen lebt heute hauptsächlich vom Tourismus. Daher ist es auch nicht verwunderlich das zahlreiche Ferienunterkünfte das Ortsbild zieren. Zwischen dem Burger Binnensee und der Ostsee gelegen, lädt das Umland von Wulfen zu langen Spaziergängen ein. Zu entdecken gibt es unter anderem die Wulfener Berge, ein Erholungs- und Naturgebiet oder den Camping- und Ferienpark Wulfener Hals.mehr zu Wulfen