XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Altjellingsdorf

Altjellingsdorf© André Poth / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Beschaulicher Inselmittelpunkt

Altjellingsdorf bietet auf Grund seiner zentralen Lage beste touristische Möglichkeiten. Die Ortschaft zwischen Lemkenhafen und Landkirchen konnte sich ihren dörflichen Charme erhalten und wer gerne abseits des Massentourismus die Insel für sich entdecken möchte, der ist hier richtig. Weite Wiesen, schattenspendende Bäume und hübsche Reetdachhäuser bestimmen das Bild.

Ferienwohnungen in Altjellingsdorf buchen


Die Ortschaft bietet sich als Ausgangspunkt für Ausflüge auf der gesamten Insel an. Macht man sich auf den Weg zum Nachbarort Neujellingsdorf, dann passiert man den kleinsten Flughafen Deutschlands. Hier ist die “Fehmarn-Airline” beheimatet und bei einem Rundflug lässt sich Fehmarn aus der Vogelperspektive kennen lernen. Der Inselhauptort Burg ist gerade einmal sechs Kilometer entfernt und bietet mit kopfsteingepflasterten Straßen und dem modernen Touristenzentrum am Südstrand lebendige Kontraste.

Ferien in Altjellingsdorf gestalten sich abwechslungsreich. Es besteht nicht nur die Möglichkeit, zum Strandurlaub, auch Geschichte und Kultur können in den nahe gelegenen Ortschaften hautnah erfahren werden.

 

Freizeit für Genießer

Feriengäste können in Altjellingsdorf so gut wie jeder Freizeitbeschäftigung nachgehen und profitieren von der Nähe zum Meer und einem gut ausgebauten Rad- und Wanderwegenetz. Aktivitäten an frischer Luft werden in Altjellingsdorf groß geschrieben. Ausritte, eine Partie Golf oder Tennis und waghalsiger Freizeitspaß beim Tauchen, Kiten oder Segeln sorgen für unvergessliche Erlebnisse.

Da Betätigung an frische Seeluft ja bekanntlich hungrig macht, ist das Hofcafé im Ort immer gut besucht. Hier serviert Ute Maaß in und um eine umgebaute Scheune leckeres Gebäck und herzhafte Snacks. Das Hofcafé lädt auch zum stöbern und entdecken von hübschen kunsthandwerklichen Souvenirs ein.

Im schattigen Garten oder auf der großen Sonnenterrasse schmecken die hausgemachten Spezialitäten doppelt lecker und frisch gestärkt geht es dran, die Insel weiter zu erkunden.