XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Freilicht-Museum Katharinenhof

© Lisa Jadzejewski / Museum Katharinenhof [Pressefoto]

Historisches Handwerk in authentischen Gemäuern

Das Freilicht-Museum Katharinenhof dokumentiert auf spannende Art und Weise die Geschichte des Handwerks auf der Insel Fehmarn. Auf 2000 Quadratmetern befinden sich hier sowohl interessante Exponate als auch verschiedene Werkstätten, in denen die Arbeitsweise in den vergangenen Jahrhunderten angewandt und dadurch ein interessanter Einblick in die historische Fertigung verschiedener Produkte gewährt wird. Zu den dargestellten Handwerksstätten gehört eine 100jährige Buchdruckerei, eine historische Schmiede, eine Schreinerei, eine Töpferei sowie eine Weberei mit einem Webstuhl aus dem Jahr 1648.

Der Eingangsbereich des Museums spricht sofort vor allem Kinder an: Hier werden Spielsachen, Marionetten und Musikinstrumente aus drei Jahrhunderten ausgestellt und sorgen sofort für einen spielerischen Einstieg in das Freilicht-Museum. An anderer Stelle finden Sie eine Kutschen- und Schlittensammlung sowie spannende Funde von der Insel Fehmarn. Besonders beliebt ist auch die Rauchkate, in der auf traditionelle Art und Weise Steinofenbrot zur Stärkung der Museumsbesucher gebacken wird. Das Freilicht-Museum Katharinenhof ist nur in den Sommermonaten geöffnet. Mit einer Ferienwohnung in Katharinenhof sind es nur wenige Schritte bis zum gleichnamigen Museum.

Adresse:
Katharinenhof 15 D
23769 Fehmarn
Tel.: 04371-1230