XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Gollendorf

Gollendorf© Anja Hegeler / Travanto

Urlaub am Gollendorfer Strand

In Westfehmarn, unweit der Orther Bucht findet sich das kleine Gollendorf. Der Ort gehört zu den Dörfern Fehmarns, die einst von Slawen gegründet wurden. Herausgeputzte Ferienhäuser, ein idyllischer Dorfteich sowie ein kleiner Spielplatz prägen heute das Ortsbild. Ein geringes Verkehrsaufkommen garantiert ruhige Ferien. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten finden sich im 2 km entfernten Petersdorf.

Ferienwohnung in Gollendorf buchen


Zwischen den weiten Feldern, welche Gollendorf umgeben, bahnt sich ein Fuß- und Radweg 700 Meter zum Gollendorfer Strand. Dieser besticht nicht nur durch seine zentrale Lage mitten in der Orther Bucht, sondern auch durch das flache Wasser – auch als Stehrevier bezeichnet. Dies macht den Strandabschnitt ideal für Wassersportler. Surfer wie auch Kiter können sich hier dank der seltenen Besucher auf dem grünen Gras ausbreiten.
Auch Eltern genießen diese Ruhe, während die Kinder im warmen, flachen Wasser fröhlich planschen. Da der Gollendorfer Strand aber in erster Linie als Surf- und Kiterevier gilt, empfehlen sich für Familien die Badestrände Flügge und Püttsee westlich von Gollendorf. Neben Surfern und Kitern finden auch Angler in Gollendorf den perfekten Ausgangspunkt für tägliche Touren ans Meer.

Weite Felder und leuchtende Blumenwiesen zeichnen Fehmarn aus. Auch in Gollendorf wird man nicht umhin kommen die Schönheit der Insel zu bewundern. Zu Fuß oder mit dem Rad können Urlauber aufbrechen, Fehmarn zu erkunden. Sehenswerte Ausflugsziele unweit von Gollendorf sind der Flügger Leuchtturm und das Naturschutzgebiet Wallnau. Auch die Nachbarorte Lemkenhafen und Orth lohnen einen Abstecher. Die beiden Hafenorte sind jeweils rund 2 km entfernt und bieten eine exzellente Auswahl an Restaurants und Cafés. Nach einem Abend im Fischrestaurant Piraten-Nest oder in der Aalkate kann über den Deich – immer an der Küste entlang – der Heimweg nach Gollendorf angetreten werden.