Katharinenhof

© Aero Luftbilder / Travanto

Katharinenhof - Urlaub für die ganze Familie

Der kleine Ort Katharinenhof im Südosten Fehmarns zählt knapp 30 Einwohner, verbucht jedoch durch sein umfangreiches Freizeitangebot jährlich große Touristen-Ströme. So besticht das Dorf mit der Nähe zur Küste und dem gleichnamigen Museum. Die weitläufige Landschaft rund um das Dorf eignet sich hervorragend für ausgiebige Wanderungen und Fahrradtouren. Das heutige Katharinenhof war einst ein Gutshof, der 1760 entstand. Mit der Auflösung des Guts 1920 entstanden mehrere Ansiedlungen, die heute das Dorf bilden.

Das Ortsbild wird geprägt von einer Vielzahl von Ferienwohnungen und Apartments, darunter beispielsweise auch ein ehemaliges Gutshaus. Die meisten Unterkünfte bieten Platz für die ganze Familie und auch das Freizeitprogramm im Ort ist voll und ganz auf Urlauber von Jung bis Alt ausgelegt. So lassen Spiel- und Bolzplätze sowie das angebotene Ponyreiten Kinderherzen höher schlagen.

Direkt an der Küste gelegen und dem Sonnenaufgang zugewandt, lockt der idyllische und gut ausgestattete Campingplatz vor allem Wohnwagenreisende an. Spielplätze und Animationsprogramme für Kinder sowie Sportanlagen und Wellness-Angebote ermöglichen eine umfangreiche Freizeitgestaltung für die ganze Familie – entsprechend der Philosophie von Katharinenhof.

Das Highlight des Dorfes ist das beschauliche Museum, das Relikte alter Zeiten beherbergt, als das Dorf selbst noch ein Gutshof war. Neben historischen bäuerlichen Gerätschaften, samt Webstube, Schmiede und Töpferei sowie Exponaten aus der DDR-Zeit, bietet das alte, original erhaltene Backhaus den Besuchern einen besonderen Reiz. Hier können selbstgemachtes Steinofenbrot oder Räucherwurst als Mitbringsel erworben werden.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Katharinenhof