XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Lemkendorf

Lemkendorf© Christoph Kruppa / Travanto

Lemkendorf - Grüner Fleck im gelben Raps

Der kleine, idyllische Ort Lemkendorf liegt im Westen der Insel. Einst siedelten hier die Slawen. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Ort zum Bauerndorf, was sich noch im Namen "Lemken", im Hochdeutschen "Lämmchen", widerspiegelt. Heute dominieren hier herzliche Gastgeber, die Urlauber in ihren Ferienhäusern aufnehmen. Der Ort lässt Träume von Ruhe und Entspannung wahr werden. Lemkendorf gilt als grüne Oase und setzt während der Rapsblüte kleine Akzente im gelben Meer. Der große Dorfteich umgeben von zahlreichen Bäumen bietet ein lauschiges Plätzchen zur Erholung. Ein Spielplatz erfreut die jüngsten Urlauber. Wer mit dem Hund anreist, muss sich um den täglichen Auslauf keine Gedanken machen. Neben den meist großzügigen Anwesen der Ferienhäuser bieten auch die Wanderwege zwischen den Rapsfeldern die nötige Bewegung.

Ferienwohnungen in Lemkendorf buchen


Der idyllische Ferienort besticht des Weiteren durch eine gute Anbindung sowie eine perfekte Lage. Lemkendorf liegt an der Hauptstraße L 209 und ist mit dem Auto über Burg gut zu erreichen. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten finden sich in dem 2 km entfernten Nachbarort Petersdorf. Hier kann zudem die sehenswerte St. Johannes-Kirche besichtigt werden. Das gotische Gotteshaus stammt aus dem 13. Jahrhundert und hat mit 64 m Höhe den höchsten Kirchturm Fehmarns.

Zu den Stränden an der Orther Bucht sind es 4 km. Hier findet sich für Jeden das richtige Plätzchen. Wassersportler finden am Gollendorfer Strand ein ideales Surf- und Kiterevier. Für Familien empfiehlt sich der Strand Gold weiter östlich. Aktivurlauber sollten jedoch nicht nur die Nähe zur Ostsee nutzen, sondern auch die schöne Natur zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Von Lemkendorf führen zahlreiche Fuß- und Radwege durch die Felder vorbei an Sehenswürdigkeiten bis zur Küste.