XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Ausflüge auf Fehmarn

SchiffsausflugAusflugsziele

Ausflugsziele

zurück

Hansa Park

Einen Tagesausflug in einen Freizeitpark ist etwas für die ganze Familie, für alle Gäste des Parks vergeht die Zeit wie im Fluge. Im Park angekommen, kann man sich nicht entscheiden bei welcher Attraktion man anfangen soll, da bietet es sich an, den Parkplan schon vorher gelesen zu haben. Auch wenn das Wetter wechselhaft seien sollte, findet man in einer Varieté-Show, im 4D Kino oder im Space Scooter nicht nur ein trockenes Plätzchen, sondern auch viel Unterhaltung.

Hansa Park
Am Fahrenkrog 1
23730 Sierksdorf
Tel.: 04563-4740
     

© Christiane Kühne / Travanto

Hansestadt Lübeck

Nur eine Stunde Fahrt von Fehmarn entfernt liegt die Hansestadt Lübeck. Die kreisfreie Stadt an der Ostsee ist vor allem bekannt für die historische Altstadt, das Holstentor und das schmackhafte Niederegger Marzipan. Seit 1987 gilt die Lübecker Altstadt als UNESCO Welterbe. Neben dem Holstentor können Sie hier die Marienkirche, die Petrikirche und den Lübecker Dom besichtigen. Ein Spaziergang entlang der Obertrave oder eine Bootstour um die Innenstadt lohnen vor allem im Sommer. In den Einkaufspassagen kommen auch Shopping-Fans auf ihre Kosten.      

Schleswiger Dom

Ein Wahrzeichen des Landes Schleswig-Holsteins ist die St. Petri Kirche. Das mittelalterliche Bauwerk in Schleswig ist nicht nur imposant, sondern steht auch für eine wechselvolle Geschichte des Landes. Besucher können den hohen Westturm besteigen. Sie erwartet ein grandioser Ausblick über die Stadt Schleswig. Auf der Homepage der Gemeinde Schleswig können Sie auch bereits online einen Rundgang durch die wunderschöne Kirche starten.

Schleswiger Dom
Norderdomstraße 4
24837 Schleswig
Tel.: 04621-989857
       

© Marvin Berndt / Slawenburgen

Der Oldenburger Wall

Besuchen Sie die erste städtische Siedlung in Schleswig-Holstein. Der Oldenburger Wall war ein Fürstensitz der Slawen und eine Handels- und Hafenstadt von überregionaler Bedeutung. Auf dem Gelände der einstigen Slawensiedlung finden Sie heute das Oldenburger Wallmuseum, welches Sie in eine andere Welt entführt. Hier lebt die Geschichte auf mit Rekonstruktionen von Wall, Häusern und Hafenanlagen.

Oldenburger Wallmuseum
Prof.-Struve-Weg 1
23758 Oldenburg in Holstein
Tel.: 04361-623142
        

Haithabu

Vor den Toren Schleswigs finden sich nicht nur Siedlungen der Slawen, sondern auch der Wikinger. Vor über 1000 Jahren errichteten Sie im Norden ihre Städte. Das Wikinger Museum Haithabu erinnert an diese Zeiten mit einem kleinen Siedlungsausschnitt. Auf dem historischen Gelände wurden nach Originalbefunden sieben Wikingerhäuser errichtet. Hier können Besucher das Leben eines Wikingers hautnah erfahren. Im Museum warten viele interessante Fakten und Ausstellungsstücke.

Haithabu
Am Haddebyer Noor 5
24866 Busdorf
Tel.: 04621-813222